SIEGNE = bedeutet auf skandinavisch "NEUER SIEG" oder "die Siegreiche".

 

Ein Synonym,  welches den Schirm für Produkte und Design des hochwertigen streetwear labels für Damen mit Standort in Kärnten bilden.

 

Ein Modelabel mit Sitz am Land, in einem revitalisierten Bauernhaus: das muss nicht immer Tracht und Folklore bedeuten.

Ländliches Ambiente und moderne, innovative Bekleidung bilden für mich keinen Widerspruch, sondern eine interessante Symbiose, die mit in die Produktentwicklung einfließt. Konventionelle Stoffe unkonventionell in Szene setzen, das macht das typische SIEGNE-design aus. Stylishe Röcke, Kleider, Shirts, Jacken, Sweater, sowie Accessoires aus Jersey, verbunden mit einzigartigem, kontemporären Design..

 

 

Was bedeutet "Jerseywear"? Das bedeutet, dass alle Teile aus Jersey- oder Stretchmaterialien sind. Und das wiederum heisst, dass alle Teile elastisch sind und sich dem Körper anpassen, pflegeleicht sind, da sie kaum, bis gar nicht knittern und sehr bequem zu tragen sind, da sie den Körper nicht einengen.

 

 

Mit meinem Label SIEGNE habe ich den Anspruch Kleidung zu produzieren, welche Frauen nicht das Gefühl gibt, zuhause erstmal was bequemes anziehen zu müssen, sondern ihnen das Gefühl gibt, bereits etwas bequemes und gleichzeitig etwas absolut elegantes und schickes zu tragen: women's wear, die sich ideal für den Alltag, das Büro und auch für  festlichere events eignet.

 

 

Die Stoffe, aus denen die SIEGNE-Teile gefertigt sind, kommen aus Europa, sogar zu 60% aus Österreich. Alle Produkte werden in meinem Atelier liebevoll in limitierter Stückzahl hergestellt, viele davon sind Unikate. Jedes Stück hat ein besonderes Detail aufzuweisen, sei es die Stoffstruktur, eine besondere Stoffbearbeitung oder einen besonderen Schnitt. Ich achte sehr auf hochwertige Verarbeitung und Materialien.

Friedrun Natmessnig:

  • Internationalen Modeschule ESMOD in München im Bereich Modelismus (Modedesign) und Stylismus (Schnittentwicklung)                                                                         
  • danach diverse Praktika u.a. sechs Monate in Paris bei BLESS.                                                                                           
  • über mehrere Jahre Kostümbildassistentin am Burgtheater Wien und  bei den Salzburger Festspielen.                                                                                                                  
  • 2015 Gründung des Modelabels SIEGNE, seit 2017 Spezialisierung auf Jerseybekleidung